Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden

Flash-Video-ScreenshotZum Einbinden und Anzeigen eines Videos auf Webseiten eignen sich Videos im Flash-Format besonders gut, da die meisten Internetnutzer das Flash-Plugin bereits installiert haben.

YouTube & co. machen es vor und konvertieren Videos in das Flash-Video-Format FVL um diese dann so zu veröffentlichen.

Wie bekomme ich aber ein eigenes Video in meine Website oder mein WordPress-Blog?

1. Videos in das FLV-Format konvertieren

Screenshot Riva FLV EncoderZum Konvertieren von AVI, MPEG, Quicktime und WMV-Dateien in das FLV-Format eignet sich vorzüglich der Riva FLV-Encoder (Freeware).

Die Bedienung ist kinderleicht

  • Erst das Quellvideo aussuchen,
  • ein Zielverzeichnis und -name angegeben,
  • und Einstellungen, wie Filmgröße oder Bildfrequenz einstellen,
  • auswählen, ob die Audio-Spur eingebunden werden soll
  • eventuell dem Video ein Padding hinzufügen oder es beschneiden
  • und dann auf Knopfdruck (Encodieren) den Film in das FLV-Format umwandeln.

Über den Vorschau-Button kann das Ergebnis gleich betrachtet und dann eventuell noch korrigiert werden.

Die so erhaltene FLV-Datei lässt sich nun aber leider nicht einfach in den Quelltext einer Webseite einbinden.

Sie muss dazu entweder über Flash in eine .swf-Datei eingebunden werden. Oder aber man bedient sich eines FLV-Players für Webseiten.

2. Der Flash-Video-Player

Screenshot Flash Video PlayerJeroen Wijerings Flash Video Player 2.4 ist für diesen Zweck wie geschaffen und äußerst komfortabel. Der FLV-Datei werden automatisch Abspiel- und Lautstärkeregler hinzugefügt.

Installation und Anwendung:

Der Flash-Video-Player mediaplayer.swf wird einfach auf dem Webserver abgelegt und dann inclusive abzuspielender Videodatei mit Hilfe eines object-Tags der folgenden Form in die Webseite eingebunden:

<object type="application/x-shockwave-flash" width="400" height="220" wmode="transparent" data="mediaplayer.swf?file=movies/holiday.flv">  <param name="movie" value="mediaplayer.swf?file=movies/holiday.flv" />  <param name="wmode" value="transparent" /> </object>

Und schon wird das Video auf der Internetseite angezeigt!

Der Flash Video Player wurde unter Creative Commons License veröffentlicht, was bedeutet, dass er für nicht-kommerzielle Zwecke kostenfrei eingesetzt werden darf.
Eine Lizenz ist aber mit 20 Euro auch durchaus erschwinglich.

Übrigens nutzt auch YouTube Jeroen Wijerings Flash Video Player.

3. WP-FLV – Das Flash Video Player – Plugin für WordPress

Für WordPress gibt es – wie so oft – praktischerweise ein Plugin zum Integrieren des Flash Video Players mit dem einfachen Namen WP-FLV.

Installation

  • Jeroen Wijerings Flash Video Player downloaden
  • ZIP-Paket entzippen und die Datei flvplayer.swf in einem Ordner auf dem Webserver ablegen
  • dann den Quellcode des WP-FLV-Plugins downloaden
  • die Datei von wp-flv.php.txt in wp-flv.php umbenennen
  • und in den WordPress-Plugin-Ordner auf den Webserver laden
  • in den WordPress-Admin-Bereich einloggen
  • das Plugin WP-FLV im Plugin-Menu aktivieren

Unter Einstellungen > WP-FLV können nun im Administrationsbereich noch einige Einstellungen vorgenommen werden.

Vor allem muss hier, damit das Plugin funktioniert, die absolute URL zum Flash Video Player, also der Datei flvplayer.swf, angegeben werden!
Alle weiteren Einstellungen sind selbsterklärend und optional.

Damit ist das Plugin fertig installiert!

Benutzung des Plugins

Das Plugin ersetzt ein spezielles <flv>-tag mit dem benötigten (validen!) XHTML-Flash-Code.

Das <flv>-tag hat vier Attribute.

href
Das ist das einzige Pflicht-Attribut. Es beinhaltet die URL zur Flash-Video-Datei (die natürlich vorher auf den Webserver geladen werden muss).
width
Optionales Attribut mit dem die Breite des Films angegeben werden kann.
Wenn der Wert nicht gesetzt ist, wird die in den WordPress-Einstellungen angegebene Standard-Breite verwendet.
height
Legt die Höhe des Films fest (funktioniert wie width).
autostart
Werte: false oder true
Mit diesem Attribut kann festgelegt werden, ob der Film automatisch starten soll oder nicht.

Drei Beispiel-Codes:

<flv href="http://www.yourdomain.com/movie.flv" autostart="true" /> <flv href="/movie.flv" autostart="false" width="540" height="10" /> <flv href="/movie.flv" />

FLV-ButtonAußerdem hilft ein FLV-Quicktag beim Einfügen des Films in den WordPress-Text.

Mehr ist dann nicht mehr zu tun, um ein Video in WordPress einzubinden :)

Update: Legt man in den Video-Ordner noch ein JPG mit dem gleichen Namen und gleicher Größe wie das FLV-File, so wird dieses Bild als Standbild vor dem Starten des Films angezeigt.
(Hinweis von Mario, auf dessen Seite man das Plugin prima in Aktion sehen kann!)

Nur für WordPress: Jetzt NOCH einfacher!

Update: 11.01.2007:

Wer eine optimale Lösung NUR für WordPress sucht, der sollte sich unbedingt mal das wordTube-Plugin von Alex Rabe anschau\’n. Hier beschreibe ich, wie es funktioniert »
Ist wesentlich einfacher zu bedienen und das Problem mit den Vorschaubildern ist auch behoben.

Danke Jochem für den Hinweis!


Kommentare & Trackbacks

  1. Pingback: Basic Thinking Blog » Videos einbinden:

    Gravatar von Basic Thinking Blog » Videos einbinden

    [...] dazu mehr auf Die Netzspielwiese: Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden [...]

  2. Kommentar von Mario:

    Gravatar von Mario

    Anmerkend: Legt man in den Video-Ordner noch ein JPG mit dem gleichen Namen wie das FLV-File, so wird dieses Bild angezeigt.

    Sieht dann so aus:
    http://www.unser-rudel.de/category/film/

    Zum Schneiden von den Filme ist VirtualDub sehr gut, weil extrem einfach, geeignet.
    Ansonsten kopiere ich nur noch folgende Zeile in den Beitag:

    <flv href=”/wp-video/filmname.flv” width=”320″ height=”240″ autostart=”false” />

    Perfekte, feine Sache :-)

  3. Pingback: My Home is My Blog » Blog Archive » Eigene Videos auf der eigenen Website einbinden!:

    Gravatar von My Home is My Blog » Blog Archive » Eigene Videos auf der eigenen Website einbinden!

    [...] Gefunden über BasicThinking bei Netzspielwiese :Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden [Tags:BasicThinking, Blog Inside, Sevenload, Video, Weblogs, YouTube] [...]

  4. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Mario,
    vielen Dank für die Anregung mit dem JPG!

  5. Kommentar von Dirk Hermanns:

    Gravatar von Dirk Hermanns

    Hmm, ist das über YouTube nicht einfacher, läßt sich per Plugin direkt über Link von Youtube einbinden, und vorallem liegt es auf deren Server, so dass mein Webspace und Traffic nicht belastet wird. Halte ich für eine gesunde Alternative.

  6. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Dirk,
    für den normalen Blog-Content stimme ich Dir zu. Da ist es sicher traffic-sparender, YouTube zu nutzen.
    Auf einer Nicht-Blog-Seite, in die man evtl. Demo-Videos o.ä. einbinden möchte, würde ich die YouTube-Videos aber als störend empfinden. Für diesen Zweck ist es wesentlich \”schicker\”, die Videos über den Flash Video Player zu integrieren.
    Mit WordPress als Content Management System und dem WP-FLV-Plugin kann man dem Kunden dann vieles einfacher machen!
    Außerdem gebe ich das Video so nicht an YouTube ab und vermeide damit, dass es von jedem ebenfalls in seine Seiten eingebunden werden kann!

  7. Pingback: » Wordpress: Einbinden von Videos ins Weblog :: fhu’s Weblog v2.1 :: Selent:

    Gravatar von » Wordpress: Einbinden von Videos ins Weblog :: fhu’s Weblog v2.1 :: Selent

    [...] Auf der Netzspielwiese gibt es eine gute Anleitung, wie mensch Videos ins Web, genauer in ein WordPress-Weblog bekommt. [via Basic Thinking] Technorati Tags: Blogging, CMS, Blogs, Internet, plugin, video, WordPress [...]

  8. Kommentar von Ronnie:

    Gravatar von Ronnie

    Ich kann folgendes Plugin ebenfalls sehr empfehlen: Videopopup [ http://labuschin.com/?d=7&id=226 ].

    Es funktioniert sehr gut und wenn man alles richtig gemacht hat, sieht es dann so aus: Thinkthrice [ http://www.thinkthrice.de/?p=72 ].

    Dort braucht ihr einfach nur auf VisualTasks klicken und dann öffnet sich das Popup-Video.

  9. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Ronnie,
    Dein Link führt mich leider zu keinem Videopopup-Plugin …

  10. Kommentar von Elephas:

    Gravatar von Elephas

    Danke sehr für diese kleine Anleitung, werde das bei Gelegenheit mal bei mir ausprobieren. Gibt es eigentlich Möglichkeiten diesen Player umzugestalten ?

  11. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Elephas,
    um den Player umzugestalten, müsste man wohl die .fla-Datei verändern. Kannst ihn Dir ja mal runterladen und die Original-Dateien anschauen und ausprobieren, ob das geht …
    Ich persönlich hab es noch nicht probiert.

  12. Kommentar von Bertram:

    Gravatar von Bertram

    Hallo,
    bei dieser Art die Videos einzubinden gibt es nur ein Problem und das ist, dass der Internetexplorer seit neustem erst eine Aktvierung des Flashplayers verlangt.
    Wie man diese umgehen kann habe ich hier erklärt.

  13. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Bertram,
    das gibt mir zu denken …
    … eventuell muss ich da meine Strategie zum Einbinden von Videos nochmal überdenken …
    Dieses Javascript scheint ja wirklich auch sehr einfach einzubinden und zu handhaben sein.
    Finde Dein Blog übrigens sehr interessant! Werde öfter mal vorbeischaun.

  14. Kommentar von Bertram:

    Gravatar von Bertram

    Hallo Franziska,
    ich verwende das SWFObject-Script das ist einfach und funktioiert wunderbar mit dem oben genannten FLV Player. Das Script ist übrigends auch auf YouTube im Einsatz.
    Gruß

  15. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hmm … kommt mir etwas kompliziert zum einbinden vor. Ich möchte einem Kunden die Möglichkeit geben, die Videos per WordPress-CMS selbst einzustellen.
    Mit dem SWFObject-Script muss man aber wohl für jedes Video recht komplexen JavaScript-Code notieren.
    Weiß nicht, ob ich ihm das zumunten kann …

  16. Pingback: Mein Blog, (fast) Aus Neimen » Blog Archive » HowTo eigene Videos ála YouTube einbinden:

    Gravatar von Mein Blog, (fast) Aus Neimen » Blog Archive » HowTo eigene Videos ála YouTube einbinden

    [...] Via: Netzspielwiese.de [...]

  17. Kommentar von Ronnie:

    Gravatar von Ronnie

    Hallo,

    ich hoffe, diesmal funktioniert der Link.

    Also hier nochmal die Möglichkeit Videos mittels eines Popup-Fensters in den eigenen Blog einzubinden. Die Dateien werden dann dabei auf den eigenen Server gehostet.

    Hier gehts zum Plugin: VideoPop

    Und so siehts dann aus: Video (Im Beitrag auf LG3D klicken und dann öffnet sich das Popup)

    Ich finde, das ist eine gute Möglichkeit Videos zu zeigen, die nicht bei YouTube oder GoogleVideo zu finden sind. Außerdem ist man der alleinige Besitzer der Videos. Man solle nur auf seinen Webspace und den Traffic achten.

  18. Kommentar von Fabian:

    Gravatar von Fabian

    hallo,
    ich habe auch schon lange nach einer solchen möglichkeit gesucht und jetzt auch eine gute gefunden.
    Nr habe ich das problem, dass nach der oben beschreibenen instalation des WP-plugins kein FLV quicktag angezeigt wird auch wenn ich es in den einstellungen des FLV vorgebe. auch wenn ich den oben genannten quelltext direkt in die Site über den html editor einfüge wird dieser vopn WP nach dem aktualisieren automatisch wieder gelöscht.
    Woran liegt das? und wie kann ich den fehler beheben so das alles gut funktioniert?

  19. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Fabian,
    arbeitest Du in WordPress mit dem WYSIWYG-Editor? Falls ja, kann es sein, dass es da beim Einfügen des FLV-Tags ein Problem gibt.
    Du solltest mal versuchen, im WP-Admin-Bereich unter BENUTZER > DEIN PROFIL ganz unten den Haken bei “Benutze den WYSIWYG-Editor beim Schreiben” entfernen.
    Dann funktioniert es sehr wahrscheinlich.

  20. Kommentar von Simo:

    Gravatar von Simo

    Hi, sehr guter FAQ danke.

    Eine Frage hab ich da noch weiss jemand wie es Youtube gelöst hat mit dem Resize & Fullscreen Button weil der Button ja selber in der besagten Flashplayer v2.4 nicht vorhanden ist. Hat da jemand zufälligerweise ein Link bzw. einen Lösungsansatz?

  21. Pingback: Zerolith :: Daniels Blog :: links for 2006-06-29:

    Gravatar von Zerolith :: Daniels Blog :: links for 2006-06-29

    [...] Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden » die Netzspielwiese (tags: wordpress videos) [...]

  22. Pingback: Bloganbieter.de » Blog Archive » HowTo: Wordpress als Photoblog oder Videoblog:

    Gravatar von Bloganbieter.de » Blog Archive » HowTo: Wordpress als Photoblog oder Videoblog

    [...] Wie man Videos auf YouTube, Google Video und Co. in WordPress implementiert wird auf dem Blog Netzspielwiese erklärt. Dieses HowTo gliedert sich in die folgenden Schritte: [...]

  23. Kommentar von Daniel:

    Gravatar von Daniel

    Danke für das ausführliche Tutorial :)

  24. Kommentar von dablake:

    Gravatar von dablake

    hola beisammen,

    vielleicht weiss jemand Rat:

    ich gerade nach Anleitung das plugin installiert, da ich die Geschichte zum testen gerade lokal laufen lassen habe ich
    als absolute url zum flvplayer.swf mit

    http://server/videoblog/flvplayer/flvplayer.swf

    angegeben.

    Gebe ich

    http://server/videoblog/flvplayer/flvplayer.swf

    im browser ein findet er den .swf auch und die .swf auch und sie wird angezeigt.

    Im WordPress hat sich aber leider nichts verändert, wenn ich einen neuen Beitrag schreibe bzw. einen alten ändere ist weit und breit kein FLV-Qucktag in Sicht.

    Jemand ne Idee, woran das liegen kann?

    Gruß blake

  25. Kommentar von dablake:

    Gravatar von dablake

    Grund gefunden:

    Der RTE Editor löscht alle manuell eingefügten Tags (zumindest bei der von mir verwendeten aktuellen WP version 2.0.4 DE)

    Ohne RTE arbeiten (Benutzer/persönliche Einstellungen WYSIWYG-Editor verwenden abhaken) und es gibt auch den FLV-Quicktag

    Gruß blake

  26. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Das ging ja schnell :)
    Hätte Dir denselben Tip jetzt auch gegeben.

  27. Kommentar von [de] Videos in Wordpress einbinden ohne YouTube und co, sondern selbst umwandeln:

    Gravatar von [de] Videos in Wordpress einbinden ohne YouTube und co, sondern selbst umwandeln

    […] [de] Videos in WordPress einbinden ohne YouTube und co, sondern selbst umwandeln […]

  28. Pingback: Deafkids » Blog Archive » Anleitung:

    Gravatar von Deafkids » Blog Archive » Anleitung

    [...] Lieber Bernd, ich habe schon einmal eine Sache geschafft. Hier wurde das im Gesamten beschrieben, ich beschreibe noch mal, was ich hier gemacht habe: [...]

  29. Trackback: Igi-Blog:

    Gravatar von Igi-Blog

    WordPress & Videos…

    Ein super Tutorial, wie man Flash-Videos (FLV-Format) in WordPress abspielen kann, gibts hier

    ……

  30. Kommentar von Alois:

    Gravatar von Alois

    Super Erklärung. Ich als Blog-Neuling hab alles verstanden. Nur das mit dem JPG funktioniert irgendwie nicht. Liegt im selben Ordner und hat den gleichen Namen (01_a). Siehe hier – http://www.blois.at/fresh/?p=24

  31. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Alois,
    weiß leider auch nicht, warum das nicht funktioniert … *grübel*
    Versuch doch mal, die Dateien ohne Unterstrich zu benennen …

    Grüße
    Franziska

  32. Kommentar von Nadine:

    Gravatar von Nadine

    Hallo zusammen, dass klingt alles schlüssig und hat auch nach kürzester Zeit genau so funktioniert. Mir erscheint das gesamte Video aber extrem abgehakt.
    Beispiel: http://cherrysworld.de/movs/badzimmer1og.php
    Liegt das an meiner Verbindung?

    Mein eigentliches Problem ist aber, dass z.B. auch dieser Film über eine Digicam gedreht wurde. Die schmeißt *mov-Dateien aus. Wie bekomme ich die konvertiert in z.B. ein MPG-Format (oder gibt es “bessere”)? Derzeit nutze ich eine Trial-Version des Programmes Unlead Video 10. Ein sehr umfangreiches Programm und für meine Zwecke sicherlich nicht geeignet.
    Kurzum, ich suche was, womit ich die *mov-Datei (a) nochmal optisch nachbearbeiten kann, z.B. aufhellen und dann in ein anderes Format konvertieren kann.

    Habt ihr einen Rat für mich? Ich bin blutige Anfängerin :-)

  33. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Nadine,
    erst mal Glückwunsch zu Deiner schönen Seite! Das Design ist wirklich ausgefallen und macht Lust, auf Deiner Seite rumzustöbern :)

    Zu Deinen Fragen: das Viedo ist bei mir überhaupt nicht abgehackt. Die Qualität ist vielleicht nicht so ganz optimal, was aber wahrscheinlich an der Komprimierung liegt.

    Mit einem Tool, mit dem man .mov in .mpg o.ä. konvertieren kann, kann ich Dir leider nicht dienen …
    … war letztens auch mal auf der Suche und hab zumindest nix freeware gefunden.

    Liebe Grüße
    Franziska

  34. Kommentar von Daniel:

    Gravatar von Daniel

    Hallo,

    ist es Möglich bei diesem Player eine Art Statistik zu bekommen? So das man sieht wie lange ein Film geschaut wurde und ab wann abgebrochen wurde?

    Gruß, Daniel.

  35. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    hmm … glaub nicht, dass es da so was gibt …

    Grüße von
    Franziska

  36. Kommentar von Michael A.:

    Gravatar von Michael A.

    Hallo Aloise,

    evtl. hast du ein .pic als .jpg abgeladen, hat das .jpg 72 dpi? Ansonsten nach dem abladen des .jpg deinen Post noch mal sichern auch wenn du keine Veränderung vorgenommen hast. Und natürlich evtl. den Browsercache leeren.

  37. Kommentar von jojo:

    Gravatar von jojo

    eine frage.. mit welchen einstellungen bekomme ich denn eine vernünftige videoqualität hin? kennt sich da jemand aus?

  38. Kommentar von Dr.Thodt:

    Gravatar von Dr.Thodt

    Ich hab irgendwie ein ganz anderes Problem. Und zwar wird das Video abgespielt und alles, aber da stimmt was mit der Zeitleiste nicht. Ich kann zum Beispiel nicht zu irgendeinem Punkt innerhalb des Videos springen. Beim anklicken der Zeitleite startet das Video einfach von vorne. Hat da vielleicht jemand ne Idee woran das liegen könnte?

  39. Kommentar von Dr.Thodt:

    Gravatar von Dr.Thodt

    Problem gelöst… Google ist dein Freund *smile*

    Lag daran, daß die flv Datei bei mir keine Meta-Daten hatte (Ich hatte ein anderes Programm zum Konvertieren benutzt). Mit dem Flas Video Encoder funktioniert es nun einwandfrei.

  40. Kommentar von josch:

    Gravatar von josch

    super gute doku.

    leider versuche ich nun schon seit stunden das preview-jpg einzubinden – ohne erfolg.

    wenn ich es manuell mit dem embed tag mache geht es – aber nicht mit dem wp-flv plugin. woran kann das liegen. die dateien haben den gleichen namen / gleiche größe wie das flv.

    please help!

    grz,
    josch

    p.s.: meine seite http://hylvi.osnamedia.de

  41. Kommentar von DK Fan:

    Gravatar von DK Fan

    Hallo,

    ganz tolle Beschreibung hier. Hat alles geklappt, nur mit dem Vorschaubild nicht. Es hat den gleichen Namen, die exalt gleiche Größe und ist auch 72 dpi. habe in Photoshop–> Datei Neu –> 320×240/72 dpi und dann das Bild als jpg (fürs Web speichern) genommen, aber es klappt einfach nicht. WYSIWYG ist auch ausgeschaltet.

    Was ist das für eine Möglichkeit mit dem embed Befehl? Wie baue ich den zusätzlich ein?

    Das sieht so scheiße aus, wenn das einfach schwarz ist…

    Danke für eure Hilfe.

  42. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hmm … könnte es sein, dass es an dem neuen Player liegt?
    Bei mir hat das mit dem Vorschaubild einfach so funktioniert. – Gleicher Name wie die Datei – gleicher Ordner – fertig.
    Tut mir leid, aber ich kann so nicht sagen, was man da noch ausprobieren könnte …

  43. Kommentar von DK Fan:

    Gravatar von DK Fan

    Neuer Player? mmmhhh…. wo bekomme ich denn dann den “alten” her? Habe mir alles von hier – also über die Links, runtergeladen… ich bin wirklich am verzweifeln….

  44. Kommentar von DK Fan:

    Gravatar von DK Fan

    HA, es geht – habe den ganz alten, den 2.0 runtergeladen, jetzt klappt es….. oh man, das waren ja wieder stunden…. Danke für den Tipp mit der Version.

  45. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Gern geschehn!
    Interessant, dass es das tatsächlich war …

  46. Kommentar von Martin:

    Gravatar von Martin

    Mmmh – hat jemand eine Möglichket gefunden, das Vorschaubild auch mit dem aktuellen Player in Verbindung zu bringen? Das wäre ja super!

  47. Kommentar von Mario:

    Gravatar von Mario

    Ich hab es eben mit der 3.1er Version getestet und keins der Vorschaubilder wurde angezeigt. Aber es wurden auch insgesamt einige Änderungen vorgenommen (ufo.js). Da es hier aber sauber mit der “alten” Version läuft, werde ich den Teufel tun und das ändern…

  48. Pingback: Königer-Coaching » So wird ein Video eingefügt:

    Gravatar von Königer-Coaching » So wird ein Video eingefügt

    [...] ACHTUNG! Für gewerbliche zwecke muss eine einmalige Gebühr von 15 EURO an den Programmautor des Video-Plugins bezahlt werden. Die Bezahl-Version von Riva brauchen sie dafür nicht mehr – Es genügt der Riva FLV Encoder und der ist kostenlos. Hier sind weitere Informationen. [...]

  49. Trackback: alex.rabe:

    Gravatar von alex.rabe

    wordTube released… another FLV plugin…

    Hello there,
    today I finished my first version of wordTube : a easy Flash Player Plugin for FLV files in the style of YouTube or Google video. I hope it’s also so usefull,   as the wp-Table plugin.  Again I program this plugin in a way that als…

  50. Kommentar von Dennis:

    Gravatar von Dennis

    Hallo,
    habe das Problem, dass bei mir bei einigen Videos die ersten Sekunden übersprungen werden. Der schwarze Balken steht bei Aufruf der Seite nicht direkt am Anfang (teilweise sogar bei einem Drittel der Leiste). Kann man da irgendwas machen???

  51. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo Dennis,

    tut mir leid, ich weiß nicht, woran das liegen kann.
    Wird denn wirklich ein Teil des Videos abgeschnitten oder nur der Ladebalken falsch angezeigt?

    Viele Grüße
    Franziska

  52. Kommentar von Jürgen:

    Gravatar von Jürgen

    Hallo,

    danke für dein HowTo, aber es fehlt bei folgendem Code ein Gänsefüßchen damits funktioniert: (” beim Ende von transparent”)

  53. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Danke, Jürgen :)
    Ist korrigiert!

    Gruß
    Franziska

  54. Kommentar von Jochem:

    Gravatar von Jochem

    DANKE! Ein ganz tolles Tutorial … Hat mir wirklich sehr geholfen. Leider bleibt auch bei mir das Problem, der schwarzen Startbilder, selbst mit der 2.0 Version des Players. VideoVoodo mag das eine Alternative sein, wenn man es mit einem jpg kombiniert …

  55. Kommentar von Jochem:

    Gravatar von Jochem

    Die Lösung, um noch komfortabler Video und Audio einzubinden findet sich hier. Auch das Problem mit den Voransichten (schwarzer Player) ist dann leicht gelöst! Wordtube ist ein Plugin, das den oben genanten Player mit einbezieht. http://alexrabe.boelinger.com/?page_id=20

  56. Kommentar von markus:

    Gravatar von markus

    Ich würde gerne solche Videos in mein newssystem “cutenews” einbinden nur bekomme es einfach nicht hin. Habe sowohl Player als auch flv File im ordner der-gott.de/flv liegen und diesen Code eingebunden :

    Aber es geht einfach nicht :/ Wo liegt der Fehler ??

  57. Kommentar von markus:

    Gravatar von markus

    type=”application/x-shockwave-flash” width=”340″ height=”220″
    wmode=”transparent” data=”http://www.der-gott.de/flv/flvplayer.swf?file=cheerleaderaccident.flv”>

    natürlich noch mit dem Object am Anfang und Ende aber dann postet er den Code nicht …

  58. Kommentar von markus:

    Gravatar von markus

    SORRY aber ich kann hier keinen Code einfügen .. Hier habe ich nochmal mein Problem geschildert , ink Code :

    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=5333488#post5333488

  59. Pingback: Matthias Wjst - Science Surf · Your own youtube-like wordpress video:

    Gravatar von Matthias Wjst – Science Surf · Your own youtube-like wordpress video

    [...] Saturday, February 24th, 2007 was hereyyy[MEDIA=4]zzzIf you neither want to upload your video at Youtube[1] nor set up an own streaming server[2] here are some instructions that I have found at Netzspielwiese[3] Convert you video with Riva encoder[4] to Flash format, install the WordPress WP_FLV[5] OR the Wordtube[6] plugin, insert some cryptic code in your blog page like [...]

  60. Pingback: » Streaming Video auf der eigenen Webseite » MarkusEhrlich.de:

    Gravatar von » Streaming Video auf der eigenen Webseite » MarkusEhrlich.de

    [...] Es ist schon etwas länger her, da musste ich eine Möglichkeit finden Streaming Video auf einer Kundenwebseite platzieren zu können. Die Netzspielwiese stellt eine einfache Beschreibung zur Verfügung, wie man soetwas bewerkstelligen könnte. Mit dem Tool Riva FLV-Encoder wird eine .flv Datei erzeugt, welche dann mit einem Flash-Player wie zum Beispiel Jeroen Wijerings Flash Video Player (kommerzielle Nutzung gegen Gebühr) abgespielt werden kann. Details finden Sie auf der Seite Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden. [...]

  61. Kommentar von Patric Simon:

    Gravatar von Patric Simon

    Liebe Community

    Ich hab den FLV Encocer runtergeladen, doch bei scheint keine Codierung zu funktionieren, da das Programm immer eine eine Fehlermeldung von wegen falscher Codexeinbindung oder so bringt. Ich habs mit verschiedensten Files versucht (AVI, WMF, MOV).

    Kennt jemand von euch ne Lösung?

    Viele Grüsse

    Patric

  62. Kommentar von Manfred:

    Gravatar von Manfred

    Hallo an alle,

    ich habe verschiedene videos mit dem flv-player auf meine homepage eingebunden.

    nun suche ich nach einer passenden galerie um die videos zu präsentieren.

    kennt hier jemand ein gutes skript o.ä. ???

  63. Kommentar von Volker:

    Gravatar von Volker

    Wie frage ich die installierte Flash-Version ab?

    Ich hab da mal ‘ne Frage…
    … allen Spielfreaks wird es vielleicht blöd vorkommen, aber in der Praxis kann man nicht voraussetzen, dass alle Betrachter einer Website ständig die neuesten PlugIns installiert haben.

    So habe ich z.B. einen FLV-Viewer als swf-Datei in einer Seite eingebunden, der die Flash-Version 7 verlangt. Bei einem älteren Browser ist aber nur Version 6 installiert und damit wird gar nix angezeigt (Auch kein Hinweis zum Nachladen eines PlugIns). Sch…

    Nun habe ich schon mal irgendwo gesehen, dass man in der object Anweisung auch eine Versionsinformation mitliefern kann und so den Browser bei Bedarf zum Neuladen des PlugIns auffordern kann.

    Nur wie muss sowas korrekt aussehen??
    Der Code oben kümmert sich leider auch nicht um die Flash-Version.
    Kann mir jemand weiterhelfen?

  64. Kommentar von Rainer Schleevoigt:

    Gravatar von Rainer Schleevoigt

    Für Webseiten außerhalb von WordPress habe ich FLV-DIVS in Verwendung. Für das Embedding nutze ich UFO.js

    Im HTML-Text steht beispielesweise:

    onLoad wird dann folgende Function abgearbeitet:

    function insertPlayer() {
    var filme = document.getElementsByClassName(‘flvplayer’);
    for(var i =0; i

  65. Kommentar von bernhard:

    Gravatar von bernhard

    Beste auch die Moeglichkeit auf der Website die Playtaste und all die anderen Steuerungsoptionen zu deaktivieren ?

    Und wenn ja, wie geht das ?
    Danke Euch fuer jede kleine Hilfe,
    bernhard

  66. Kommentar von Jared:

    Gravatar von Jared

    leider ist das plugin von alex.rabe nicht mehr sicher! wordtube bietet ein sicherheitsloch wo durch dann hacker das ganze WP platt machen können

    siehe auch hier: http://www.andreas.de/wordpress/archives/2007/05/02/warnung-wordpress-wordtube-plugin-exploit/

    ich würde raten den letzten tip mit wordtube zu entfernen da sonst vllt noch mehr schaden angerichtet wird weil leute nix vom loch wissen!

  67. Kommentar von stephan:

    Gravatar von stephan

    hi leuz,

    das flash video wird in meinem wordpress angezeigt. nur leider der steuerbereich nicht. kann es daran liegen, dass ich die js datei nicht richtig eingebettet habe?

    dachte das geht einfach im beitrag so

    tuts aber nicht

  68. Kommentar von Tatort:

    Gravatar von Tatort

    Hallo,

    es gibt eine neu Version 3.8 und eine neue Art der Implemation:

    Anschaubar unter: http://tatort-fans.de direkt auf der Indexseite

  69. Pingback: Streaming Video auf der eigenen Webseite - Der Horchdienst:

    Gravatar von Streaming Video auf der eigenen Webseite – Der Horchdienst

    [...] Mit dem Tool Riva FLV-Encoder wird eine .flv Datei erzeugt, welche dann mit einem Flash-Player wie zum Beispiel Jeroen Wijerings Flash Video Player (kommerzielle Nutzung gegen Gebühr) abgespielt werden kann. Details findet man auf der Seite Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden. [...]

  70. Kommentar von Christian Klinger:

    Gravatar von Christian Klinger

    Geehrte Kommentaristen und Weitere….

    Wir betreiben einen kleinen Sender mit Interviews: http://www.amadelio.de/vlog/

    Nun haben wir dieses wunderbare Plugin wordTube eingebunden. Es funktioniert auch fast alles nach unseren Wünschen, bis auf dieses hier:

    http://www.amadelio.de/vlog/category/vlog_kunst/

    Was kann man tun, um diesen rätselhaften Sourcecode zu entfernen?

    Mit besten Grüßen

    Christian Klinger

  71. Kommentar von mark:

    Gravatar von mark

    Hey Leute,

    es gibt eine einfache Lösung für Video Umwandlung.
    Web seite heisst http://all2convert.com
    Einfach, schnell und kostenlos Video umwandeln, was braucht man noch?

    alles gute,
    mark

  72. Kommentar von kronic:

    Gravatar von kronic

    Hallo, das tutorial ist gut, aber ich habe bereits ein Problem beim einfachen einbinden des Players auf einer site bzw. bei der richtigen Darstellung der flv-datei im Player. Ich hab immer schwarze Ränder rechts und links. Ein Bsp. habe ich hier mal hochgeladen:

    http://www.christiannolden.de/flvplayer/playertest.html

    Wie kriegt man diese Ränder weg. Die flv. hat diese Ränder definitiv nicht. Hab das Bsp.filmchen extra gecroppt.

    Hoffe, jemand hat nen Tipp!!!

  73. Kommentar von wochenschau:

    Gravatar von wochenschau

    Hallo
    ich würde gerne mehr als 5 MB hochladen können, weiß jemand wie das geht?

  74. Kommentar von pueppie:

    Gravatar von pueppie

    ups ih hab ein problemhen habe den jw vfl-player komlett auf mein webspae geladen nun habe ich eine swf datei ( habe auh eine flv datei) erstellt und komme nun nicht weiter

    welhe datei ( swf oder flv ) muss wo eingefügt werden um das der player auf der webseite angezeigt wird bzw die datei abgespielt werden kann

  75. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Hallo,

    Du brauchst die FLV Datei.

  76. Kommentar von pueppie:

    Gravatar von pueppie

    verkehrt
    habs gefunden
    ich brauchte die swf datei – mmhh

  77. Kommentar von Mark:

    Gravatar von Mark

    Danke für das Tutorial

  78. Pingback: Buggy-Net.de - » Videos in Webseiten einbinden:

    Gravatar von Buggy-Net.de – » Videos in Webseiten einbinden

    [...] Eine Beschreibung, wie Videos in Webseiten eingebunden werden können -auch speziell in WordPress- wird deutlich in der “Netzspielwiese” dargestellt. [...]

  79. Kommentar von Steffi:

    Gravatar von Steffi

    Hallo…
    Ich bin total verzweifelt…. Ich habe ein Bild (JPG) mit gleiche größe und gleichen namen wie das VDO aber es zeigt es trotzdem nicht als Vorschaubild an… Was kann ich da machen???

    Wäre cool wenn jemand eine Lösung hätte… :-)

    Viele LIEBE GRÜßE aus Bonn

    Steffi

  80. Kommentar von Brennr:

    Gravatar von Brennr

    Bei mir funktioniert das mit dem Vorschaubild leider auch nicht. :-(

  81. Kommentar von Handy-Fan:

    Gravatar von Handy-Fan

    Ich habe leider die gleichen Probleme, oder ich bin zu dumm dafür :-(
    Sitze schon den ganzen Tag daran!

  82. Kommentar von Tommy:

    Gravatar von Tommy

    Endlich habe ich gefunden was ich gesucht habe.
    Werde es gleich mal testen…
    THX
    Tommy

  83. Pingback: sBLOGet » Blog Archive » Timelapse-Video:

    Gravatar von sBLOGet » Blog Archive » Timelapse-Video

    [...] Das war’s auch schon – die AVI-Datei findet man unter Eigene Bilder. Für den Weg ins Web bietet sich natürlich noch die Umwandlung ins Flash-Video-Format an. Das Tool der Wahl hierfür ist der Encoder von Riva. Dieser Schritt und der Weg bis ins eigene Blog (WordPress) ist in diesem Tutorial gut beschrieben. [...]

  84. Pingback: Flash-Video in WordPress einbinden | Frank Bürger:

    Gravatar von Flash-Video in WordPress einbinden | Frank Bürger

    [...] In der Netzspielwiese gibt es zwei interessante Artikel über das einbinden von Flash-Videos. Im ersten Teil wird unter anderem darauf eingegangen wie man Videomaterial in das FLV-Format konvertiert. Im zweiten Teil wird dann wordTube erklärt, ein wohl sehr gutes Plugin für WordPress. [...]

  85. Kommentar von dk:

    Gravatar von dk

    grüß gott,

    wäre es möglich das video fenster automatisch für reine mp3 playlisten zu deaktivieren?

  86. Kommentar von Christian:

    Gravatar von Christian

    Hallo Franziska,

    zu folgendem Punkt habe ich noch eine Frage:

    “Legt man in den Video-Ordner noch ein JPG mit dem gleichen Namen und gleicher Größe wie das FLV-File, so wird dieses Bild als Standbild vor dem Starten des Films angezeigt.”

    Woran könnte es liegen, dass es trotz richtiger Ausführung nicht klappt?

    Grüsse
    Christian

  87. Kommentar von Tobias:

    Gravatar von Tobias

    Hallo,
    ich benutze zum konvertieren von Filmen immer den videohamster.
    Schaut selbst mal nach wie ihr den findet. Hier ist es sehr einfach Filme vom Internet zu wandeln und für sich zu speichern. Das Format das man möchte kann man auswählen und schon wird gewandelt.
    http://www.videohamster.com/
    Gruß
    Tobias

  88. Kommentar von Thorsten:

    Gravatar von Thorsten

    Hallo Tobias,
    danke für den Tipp.
    Ich bin echt begeistert von dem Tool, zumal man nichts installieren muss.
    Da fehlt halt nur das Flash-Format, aber vielleicht kommt das ja noch.

  89. Kommentar von Mark:

    Gravatar von Mark

    Hallo habe mit dem JW FLV Player dass Problem dass ich immer schwarze Ränder (links und rechts) auf meiner Homepage angezeigt bekomme. Kann mir jemand helfen?

    Gruss
    Mark

  90. Kommentar von Carsten:

    Gravatar von Carsten

    Gesucht, gefunden :-) Thänx für die Zusammenstellung!

  91. Pingback: wp-designer » Blog Archiv » PlugIn s:

    Gravatar von wp-designer » Blog Archiv » PlugIn s

    [...] WordTube – damit kann man ganz einfach Videos oder MP3-Dateien einbinden. [...]

  92. Kommentar von Anja:

    Gravatar von Anja

    Also, wenn ich eine Video oder MP3 Datei im mein Blog veröffentlicht habe, da habe ich keine Plugin gebraucht… Kann das sein ? ja , oder :-)

  93. Kommentar von handy:

    Gravatar von handy

    Vielen Dank für die ausführliche Anleitung, werde es gleich mal ausprobieren!

  94. Kommentar von Hans Sander:

    Gravatar von Hans Sander

    Klasse Freeware und mit deiner tollen Anleitung funktionierts auf Anhieb.

  95. Kommentar von Pawi:

    Gravatar von Pawi

    Hallo,
    versuche mich gerade an dem FLV Player. Beim entzippen des Jeroen Wijerings Flash Video Player 2.4 i fand ich keine flvplayer swf, sondern nur eine mediaplayer.swf . Danke im Voraus

  96. Kommentar von Alexander:

    Gravatar von Alexander

    Finde diesen Bericht hier echt spitze. Habe ewig im Internet danach gesucht. Werde das gleich mal ausprobieren ob ich das hinbekommen. Vielen Dank

  97. Kommentar von Tom:

    Gravatar von Tom

    Hallo Pawi (25.April 08),
    es gibt dort nur den mediaplayer.swf. Daher musst Du folgende Änderung vornehmen:

    Also nur flvplayer.swf mit mediaplayer.swf tauschen.

    Diesen Player mußt Du noch auf Deine Homepage/Provider hochladen und statt =movies/holiday.flv” Deine flv-Datei angeben (z.B. Datei Film, Deinen Clip Fussball) =Film/Fussball.flv”

    Tom

  98. Kommentar von Tom:

    Gravatar von Tom

    Hallo Pawi (25.April 08),
    das Script wurde leider nicht übertragen, hoffentlich jetzt das verkürzte!?
    Es gibt dort nur den mediaplayer.swf. Daher musst Du folgende Änderung vornehmen:

    …data=”mediaplayer.swf?file=movies/holiday.flv”> Siehe http://die.netzspielwiese.de/blog/wordpress/2006-06/videos-in-wordpress-webseiten-einbinden unter Punkt 2 !

    Also nur 2x flvplayer.swf mit mediaplayer.swf tauschen.

    Diesen Player mußt Du noch auf Deine Homepage/Provider hochladen und statt =movies/holiday.flv” Deine flv-Datei angeben (z.B. Datei Film, Deinen Clip Fussball) =Film/Fussball.flv”

    Tom

  99. Pingback: Nochmal Änderungen in der Video-Galerie:

    Gravatar von Nochmal Änderungen in der Video-Galerie

    [...] einer Lösung habe ich nun etliche Seiten abgeklappert und bin letztendlich bei einem Beitrag auf http://www.netzspielwiese.de gelandet. Die dortige Schritt für Schritt Anleitung erklärt alles wunderbar (vielen Dank an [...]

  100. Pingback: sven.brier» Blogarchiv » Mein erstes Video:

    Gravatar von sven.brier» Blogarchiv » Mein erstes Video

    [...] die.netzspielwiese.de [...]

  101. Kommentar von Jan:

    Gravatar von Jan

    Hallo zusammen,

    ich habe mir das wordtube Plugin nun auch eingerichtet und muss sagen das Teil ist echt klasse.

    Aber hin und wieder bekomm ich einen Fehler beim Laden der Seite im IE. “Die Website …. konnte nicht geladen werden. Vorgang abgebrochen”. Obwohl die Seite hinter der Fehlermeldung schon angezeigt wird, kommt nach dem Bestätigen der Fehlermeldung die IE Fehlerseite. Wenn ichs ein paar mal versuche klapps irgendwann doch.
    Ich habe das Gefühl es liegt am Zusammenspiel von lightbox und wordtube, denn ich habe auf der Startseite sowohl Videos über wordtube, als auch Fotos über lightbox. Wenn ich direkt eine Seite ohne Bilder (also lightbox) aufrufe kommt der Fehler nicht.
    Kann mir da jm. helfen, weil so ist echt blöd :-(

  102. Kommentar von Alexandra:

    Gravatar von Alexandra

    Also ich verwende das WP-Plugin und es funktioniert auf meinem Blog einwandfrei!

  103. Pingback: Untertitel bei FLV-Video-Dateien » die Netzspielwiese » Barrierefreies Webdesign in Ludwigsburg, Stuttgart und Umgebung:

    Gravatar von Untertitel bei FLV-Video-Dateien » die Netzspielwiese » Barrierefreies Webdesign in Ludwigsburg, Stuttgart und Umgebung

    [...] man seinen Flash-Videos (FLV) angezeigt von Jeroen Wijerings Flash Video Player ( siehe hier und hier ) Untertitel hinzufügen, empfiehlt sich folgende [...]

  104. Kommentar von Tommy:

    Gravatar von Tommy

    Hui, Klasse Tipps hier zu finden.
    Kann man bei sevenload irgendwie das Startbild ändern?

  105. Pingback: Im Netz entdeckt (bis 2006):

    Gravatar von Im Netz entdeckt (bis 2006)

    [...] Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden [...]

  106. Kommentar von Nils:

    Gravatar von Nils

    Moin aus Berlin

    vielen Dank für den Tipp mit dem WP-Plugin. Ich habe für meine Seite Houseofreggae.de einen Video-Jingle von Kimoe bekommen und hatten keinen Plan, wie ich den einbauen sollte. Nun läuft er aber.

  107. Kommentar von Sebastian:

    Gravatar von Sebastian

    Na endlich ist man nicht mehr auf Youtube angewiesen, um seine Videos als Flash abspielbar zu machen.

    Danke für das Tut!

  108. Kommentar von Gretus:

    Gravatar von Gretus

    Hallo,

    kann ich mir nur anschließen. Nettes Tool und guter Beitrag ;-)

    Grüße

    Gretus

  109. Kommentar von Radiopraktikant:

    Gravatar von Radiopraktikant

    Gibt es auch schon eine Lösung für Blogs auf wordpress.com? Da habe ich die Funktion jedenfalls noch nicht gefunden und Plugin-einbinden funktioniert (aus verständlichen Gründen) natürlich auch nicht.
    Viele Grüße vom Radiopraktikanten

  110. Kommentar von dizi izle:

    Gravatar von dizi izle

    Hui, Klasse Tipps hier zu finden.
    Kann man bei sevenload irgendwie das Startbild ändern?

  111. Kommentar von film izle:

    Gravatar von film izle

    vielen Dank für den Tipp mit dem WP-Plugin. Ich habe für meine Seite Houseofreggae.de einen Video-Jingle von Kimoe bekommen und hatten keinen Plan, wie ich den einbauen sollte. Nun läuft er aber.

  112. Pingback: BitPäd » Videotest | Computermedienpädagogik praktisch:

    Gravatar von BitPäd » Videotest | Computermedienpädagogik praktisch

    [...] Gute Erklärung für die Videoeinbindung in WordPress siehe hier . [...]

  113. Kommentar von WoW Bot Admin:

    Gravatar von WoW Bot Admin

    Danke für deine tolle Anleitung, hat mir geholfen Videos einzubinden.

  114. Kommentar von Sascha:

    Gravatar von Sascha

    Vielen Dank für den Tip. Nach etwas Fummelei hat es geklappt.

  115. Kommentar von oceco:

    Gravatar von oceco

    Nur soviel: mediaplayer.swf ist kein Flash-Video Player!!! Der Adobe Flash Player ist wie der Name sagt der Player und ist ein Browser-Plug-in (Erweiterung).
    .swf_datein sind kompilierte .fla Quelldateien (Adobe Flash), in denen ein Autor eine Animation definiert.

  116. Kommentar von tmw:

    Gravatar von tmw

    Sehr gutes Tutorial. Am einfachsten ist es halt einfach das Video auf Youtube zu laden und dann von dort aus einzubinden.

  117. Kommentar von Marco:

    Gravatar von Marco

    Vielen Dank für den Tipp. Ich kannte bisher nur die “Billig-Variante” mit Youtube-Videos. ;)

  118. Kommentar von Lesezirkel:

    Gravatar von Lesezirkel

    Vielen dank für den Tip!

  119. Kommentar von giydir oyna:

    Gravatar von giydir oyna

    Hallo zusammen,

    ich habe mir das wordtube Plugin nun auch eingerichtet und muss sagen das Teil ist echt klasse.

    Aber hin und wieder bekomm ich einen Fehler beim Laden der Seite im IE. “Die Website …. konnte nicht geladen werden. Vorgang abgebrochen”. Obwohl die Seite hinter der Fehlermeldung schon angezeigt wird, kommt nach dem Bestätigen der Fehlermeldung die IE Fehlerseite. Wenn ichs ein paar mal versuche klapps irgendwann doch.
    Ich habe das Gefühl es liegt am Zusammenspiel von lightbox und wordtube, denn ich habe auf der Startseite sowohl Videos über wordtube, als auch Fotos über lightbox. Wenn ich direkt eine Seite ohne Bilder (also lightbox) aufrufe kommt der Fehler nicht.
    Kann mir da jm. helfen, weil so ist echt blöd :-(

  120. Kommentar von Felix:

    Gravatar von Felix

    netter Artikel, werd es gleich mal ausprobieren.

  121. Kommentar von Twitter Trends:

    Gravatar von Twitter Trends

    Danke für den Tipp!

  122. Kommentar von Christian:

    Gravatar von Christian

    Ich werds auch gleich mal versuchen. Probieren geht über Studieren^^.

  123. Kommentar von Berlin Blog:

    Gravatar von Berlin Blog

    Der Riva FLV is wirklich ein praktisches Programm, danke für den Tipp!

  124. Kommentar von Jonas Halberkamp:

    Gravatar von Jonas Halberkamp

    Hallo,
    vielen Dank für diese tolle Anleitung, die habe ich gebraucht.

    LG,
    Jonas

  125. Kommentar von Sven | Farb filmblog:

    Gravatar von Sven | Farb filmblog

    Eine schöne Anleitung, allerdings auch ziemlich aufwendig. Wenn man viele Filme einbinden will, dann ist das umwandeln und hochladen und einzeln verknüpfen doch sehr zeitintensiv. Gibt es da nicht schon gute WP-Plugins die das für einen übernehmen? Gut finde ich aber das direkte Einbinden der Filme auf dem eigenen Webspace, so ist man nicht die ganze Zeit von Youtube abhängig!

  126. Kommentar von peterle:

    Gravatar von peterle

    also wenn ich mir hier:
    http://www.longtailvideo.com/ raufgehe findet man
    den mediaplayer.swf nicht , bin ich doof oder ist da wirklich ein fehler ??
    beim entpacken gibt s den nicht,
    kann mir mal einer helfen??
    gruß

  127. Kommentar von Micha`s Golf Blog:

    Gravatar von Micha`s Golf Blog

    …gutes Tutorial, hab lange nach einem kostenlosen Encoder gesucht! Mittlerweile mag ich vimeo.com auch ganz gerne, weil die im Gegensatz zu youtube auch große uploads zulassen.

  128. Kommentar von e_fetch:

    Gravatar von e_fetch

    Vergesst den JW FLV Player. Im Februar ’09 habe ich noch eine Lizenz für 39 € gekauft – jetzt, im November, soll die Lizenz für den Einbau in eine Seite 59 € kosten!
    Das nenne ich Größenwahn oder Raubrittertum.
    Gottseidank gibt es genug alternative Player; auch als Plugin für WordPress (Hana Flv Player).

    Beste Grüße
    von
    e_fetch

  129. Kommentar von Ruprecht Helms - software:

    Gravatar von Ruprecht Helms – software

    Den Riva-Player habe ich mal für ein Websiteprojekt eingesetzt, wo ich mir ausmalen konnte, dass von PHP-Seite nicht die Voraussetzungen da gewesen wären. Für ein Youtubevideo gibt es in der Tat bessere Plugins. Wenn ich ein solches einbinden möchte, dann reicht es in meinem Blog aus, wenn ich einfach die URL zum Video ganz normal in den Beitrag schreibe. Das ganze Prozedere mit der Objekterstellung, Hintergrundsprüfung auf Einbettungserlaubnis, Abgriff des Videos usw. erledigt für mich ein entsprechendes Plugin. Und der Vorteil dieses Plugins, es ist OpenSource und somit kostenfrei.

  130. Kommentar von Kai:

    Gravatar von Kai

    Ich würde gern noch auf eine weitere Variante hinweisen. Mit HTML 5 ist es nämlich möglich, Videos direkt im Quellcode einzubinden, wie man es auch vorher schon mit Bildern gemacht hat. Allerdings müssen die Videos dafür vorher in ein bestimmtes Format gebracht werden. Ich denke dass wird in Zukunft der Standard sein. Von Flash würde ich persönlich eher abraten, weil nicht jeder den Flashplayer installiert hat, noch installieren will.

  131. Kommentar von Hermann:

    Gravatar von Hermann

    Hallo,

    danke für den Artikel, bin gerade via Google darauf gestoßen

    Hermann

  132. Kommentar von DE GROOT:

    Gravatar von DE GROOT

    Wenn wir Videos in den Blog einbinden nehmen wir das Plugin “Smart Youtube” die handhabung ist super einfach und wir pflegen so auch unseren Youtube Kanal. und so siehts aus: Video Blog

  133. Kommentar von Bernhard von AN24:

    Gravatar von Bernhard von AN24

    Danke für das Aufzeigen der Möglichkeiten. Ich hatte mich bislang entschieden meine Videos bei Youtube hochzuladen. Damit waren die Websitelasten nicht mehr bei mir und Youtube hat zusätzlich neue Besucher gebracht.

  134. Kommentar von Mario:

    Gravatar von Mario

    Wer auf Joomla ähnliches realisieren möchte, dem sei der Player “AV Reloaded” empfohlen. Automatisches Einbinden aller möglichen Videoplattfomren per Link, oder auch eigene Dateien in allen möglichen Formaten lassen sich abspielen. Sowas wünsch ich mir auch für WordPress, wobei das hier schon enie sehr gute Anleitung ist, Danke :)

  135. Kommentar von Patrick:

    Gravatar von Patrick

    Danke für den Tipp, wollte eine wmv einbinden, aber das ging nun leider nicht :-(

    Also werd ich mal den Konverter nutzen.

  136. Kommentar von Michael:

    Gravatar von Michael

    Da ich lange danach gesucht habe: Ich kann für die Einbindung von gehosteten Videos das WP Plugin “Blogvideoz” sehr empfehlen (trotz des etwas seltsamen Namens ist es schlank und funktioniert top). Videos können damit direkt im eigenen Blog angezeigt und abgespielt werden, mit sehr guter Performance. Es unterstützt nicht nur Youtube sondern auch diverse andere Portale.

  137. Kommentar von Leo:

    Gravatar von Leo

    Danke für die ausführliche Beschreibung. Hat mir sehr geholfen!

  138. Kommentar von jD:

    Gravatar von jD

    Eventuell lässt sich ja auch ffmpeg für die Videos verwenden. Mit diesem Linux Tool lassen sich die Videos automatisch konvertieren. Gibt es dafür schon ein Plugin?

  139. Kommentar von Ali:

    Gravatar von Ali

    Zu dem Tipp mit dem Standbild: Welchen Zweck könnte man damit verfolgen, statt des eigentlichen Videos zuerst ein Standbild zu zeigen?

  140. Kommentar von Jens:

    Gravatar von Jens

    bei mir funktioniert es mit dem Standbild auch nicht. Wo kann ich verschiedene, ältere Version des Players bekommen, damit ich es testen kann. Dank für einen Tip.

  141. Kommentar von Carrybag:

    Gravatar von Carrybag

    Danke für die Ausführliche Erklärung. Habe ich glücklicherweise sehr schnell gefunden, und musste nicht ewig Google bemühen. Zeit gespart, und kann mich jetzt wieder an meine Website machen.

  142. Kommentar von Helmut:

    Gravatar von Helmut

    auf dem server ableben wo????? wo????? wo???? ist das unwichtig?

  143. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    @Helmut:

    Man legt die Datei irgendwo auf dem Server ab und muß danach schauen, dass die Datei richtig eingebunden wird.

    href
    Das ist das einzige Pflicht-Attribut. Es beinhaltet die URL zur Flash-Video-Datei (die natürlich vorher auf den Webserver geladen werden muss).

    Guck doch mal auf SelfHTML, wie man richtig auf die Datei referenziert.

    Liebe Grüße
    Franziska

  144. Pingback: MP3- und Video-Dateien einbinden | Volkers Blog:

    Gravatar von MP3- und Video-Dateien einbinden | Volkers Blog

    [...] Videos in (WordPress)-Webseiten einbinden [...]

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder