Quellcode-Anzeige auf Webseiten: Simple Code und der Syntax Highlighter

Screenshot des WP-Plugins Simple CodeMit dem WordPress-Plugin Simple Code kann man (X)HTML-Code auf Knopfdruck in HTML-Entitie-codierten Quellcode für <code>-Beispiele umwandeln lassen, wie im Screenshot links zu sehen.

Sehr praktisch, wenn man nicht mehr den Umweg über den HTML-Editor gehen muss …

Das Plugin wurde in Anlehnung an Dan Cederholms SimpleCode-Script entwickelt.


Kommentare & Trackbacks

  1. Pingback: Quellcode-Darstellungen mit Scrollbar durch overflow:auto; » die Netzspielwiese:

    Gravatar von Quellcode-Darstellungen mit Scrollbar durch overflow:auto; » die Netzspielwiese

    [...] Ganz einfach geht das mit dem Worpress-Plugin Simple Code. [...]

  2. Kommentar von Marcus Kimpenhaus:

    Gravatar von Marcus Kimpenhaus

    Hi,

    um den dp.SyntaxHighlighter dennoch mit WordPress nutzen zu können, solltest Du Dir mal das Plugin WP-Unformatted von Alex King (http://www.alexking.org/blog/2004/05/21/wp-unformatted/) ansehen. Mit diesem kannst Du die Autoformatierung der Post’s unterdrücken und somit die und Tags umgehen.

    Gruß,
    Marcus

  3. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Oh, vielen Dank Marcus, das werd ich mir mal näher ansehen!

  4. Kommentar von Erik:

    Gravatar von Erik

    Das gleiche Problem hatte ich auch, wollte mir allerdings nicht extra noch den WP-Unformatted installieren, der mir wiederum alle bisherigen Postings zerhauen hätte.

    Die Lösung war dann eigentlich nur noch ein eigenes Plugin, welches ich in schamloser Eigenwerbung mal hier verlinken darf:
    SyntaxHighlighter

    Bis jetzt hat’s hier im Test- und im Live-Blog artig seinen Dienst verrichtet, also bin ich guter Dinge. :-)

  5. Kommentar von Franziska:

    Gravatar von Franziska

    Wow, Erik,
    das sieht ja prima aus!!!

    Bin gespannt, ob es auch so gut funktioniert :)

    Vielen Dank!

  6. Kommentar von Erik:

    Gravatar von Erik

    Sag Bescheid, ob überhaupt und wenn, dann wie und was noch könnte :-)

  7. Kommentar von Seo Breisgau Blog:

    Gravatar von Seo Breisgau Blog

    Hallo Namensbruder. :D Em das Plugin ist ja schön und gut, bin aber wohl zu doof es zu installieren. Gibt immer immer n komischen error, wenn ich den Beitrag veröffentlichen will. Hast du vielleicht ne Idee wieso das so ist?

  8. Kommentar von Seodeluxe:

    Gravatar von Seodeluxe

    Ich steh grad auf dem Schlauch: wozu brauche ich das Plugin jetzt? Also nur wenn ich HTML Code anzeigen will ohne das er interpretiert wird?

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder